Elterntag im Garten

Strahlender Sonnenschein und angenehme Frühlingstemperaturen. Der perfekte Tag, um mit unseren Eltern einen Ausflug in den Garten zu starten. So werkelten wir zu 6. an unseren Pflanzungen, rammten die Pfosten für die Weinreben in den Boden und putzten weiter aus.

Am Ende des Nachmittags konnten wir stolz auf den Garten schauen und sagen: “Es hat Spaß gemacht und wir sind wieder ein riesen Stück weitergekommen.”

Außerdem gab es das erste richtige Wild-Erlebnis. Unter einem Stein tauchte eine Blindschleiche auf. Ihr war noch etwas frisch und so blinzelte sie uns eher behäbig zu und wir brachten sie anschließend wieder zurück in ihr Versteck. Mal schauen, ob wir uns dieses Jahr mal wieder treffen.