Lammkarree vom Grill

Da lag dieses Stück Lämmlein beim Metzger. Allein unter Rindern und Schweinen. Ich musste es mitnehmen. Lammkarrees am Stück. Der Metzgermeister wollte es schon zerteilen. Gerade noch rechtzeitig konnte ich intervenieren. Schließlich scharrte mein großes Messer daheim schon mit der Klinge.

Ich wühlte mich durch meine Koch- und Grillbücher. Überlegte komplexe Marianden oder Rubs. Letzten Endes entschied ich mich dafür, dem Tier zu huldigen indem ich es nicht verfremde.

Schritt 1: Lamm zerteilen – Ehrensache
Schritt 2: Würzen – Grobes Meersalz, Bunter, grob gemahlener Pfeffer, Rosmarin, frischer Knoblauch, etwas Olivenöl
Schritt 3: Grillen – 2 Minuten pro Seite + 2 Minuten ruhen

Dazu gab es noch angegrillte Charlotten und frisches Bohnengemüse.

Man muss nicht immer einen Roman schreiben, damit Google oder Leseratten glücklich werden. Schau Dir die Bilder an, träume von saftigem Lamm und du hast diesen Post erfasst.