Japanische Astsäge Kobiki 330

Ein Mann braucht Spielzeug. So ein Garten ist ein wundervoller Grund, um sich immer mal wieder ein neues Spielzeug anzulegen. In diesem Fall die Japanische Astsäge Kobiki 330. Das hier soll jetzt auf keinen Fall ein Sägentest oder sowas werden. Das ist auch weit weg davon objektiv oder handwerklich fundiert zu sein.

Das Ding macht Spaß. Ich habe einen kleinen Testschnitt an einem Apfelbaum gemacht. Und noch einen. Und noch einen. Und noch einen. Und noch einen. Und noch einen. Und ruck zuck war der Baum so nackt wie Dolly Buster in den 90ern. Das Ding macht einfach Spaß.
Da ist ein Ast mit 15 cm Durchmesser ein Kinderspiel. Es gibt ein sauberes Schnittbild ab und der Pistolengriff liegt einfach nur gut in der Hand. Mit dem Ding mutiert ein Bürohengst zum Baumfäller.

  1. Sehr hoher Männlichkeitsfaktor
  2. Sehr hoher Stylefaktor
  3. Extrem hoher Spaßfaktor

Muss Mann haben!